Die Akupunkturorientierte Energiearbeit (AOE) basiert auf der traditionellen chinesischen Medizin und verbindet Elemente aus der Akupunktur, Chiropraktik, Osteopathie, Craniosacraltherapie, Physiotherapie und der Kinesiologie.

Es bleibt bei dem Grundsatz, dass der Körper gesund ist, wenn das Qi, in etwa die Lebensenergie, frei fliesst und ausbalanciert ist.

Ziel der ganzheitlichen Behandlungsmethode ist es, Blockaden des Qi-Flusses aufzuspüren, durch mentale Arbeit aufzulösen und die Balance wiederherzustellen.